Die einen machen Urlaub … die anderen sind auf der Flucht

Diese Woche sollte sich im Entfaltungsparadies alles um das Thema Urlaub drehen. Ich denke wir alle haben uns etwas Erholung und Ruhe verdient. Anlass für viele auf Urlaub zu fahren und fremde Länder zu besuchen. Neue Kulturen kennen zu lernen und den Horizont zu erweitern.

Sollte … denn

Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
Blogparade

Warum Rücksichtnahme ein missverstandener Begriff ist

Rücksichtnahme_missverstanden

Viele Menschen wehren sich gegen den Begriff Rücksichtnahme. Sie verbinden Rücksichtnahme mit Selbstaufgabe und Selbstaufopferung. Sie meinen Rücksichtnahme, wäre eine Beschränkung der persönlichen Freiheit oder verbinden den Begriff mit mangelndem Durchsetzungsvermögen. Das finde ich spannend, denn ich sehe den Begriff sehr neutral. Ich habe mich also damit auseinandergesetzt, wie dieser Begriff zu so einem schlechten Image kommt. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Keine Langeweile auf Reisen

Reisespiele

„Mutti, ist es noch weit?“

„Sind wir schon bald da?“

„Wie lange dauert es noch, Mama?“

„Ist es noch weit bis ….?“

Alle Eltern kennen diese Fragen vom ungeduldigen Nachwuchs, der es nicht erwarten kann das Ziel zu erreichen. Zugegeben, in Zeiten von DVD im Auto sind diese Fragen seltener geworden. Aber nicht jedes Kind verträgt Fernsehen oder Lesen im Auto oder Flugzeug. Außerdem ist so ein bisschen Langeweile ganz gut für die Seele. Man freut sich dann gleich doppelt auf das Urlaubsziel.

Bei Flügen ist man außerdem nicht vor Wartezeiten auf den Flughäfen gefeit. Nicht immer sind die Kinder dann munter genug, um sie mit Spaziergängen und Einkaufsbummel abzulenken. So müde, dass sie einschlafen, sind sie aber auch nicht. Im Übrigen wünscht man sich das als Eltern auch gar nicht immer.

Um diese Situationen zu entspannen, habe ich mit meiner Familie eine Reihe von Spielen gesammelt. Diese Spiele verkürzen Wartezeiten, vertreiben Langeweile und tragen dazu bei, dass die Urlaubsreise von Anfang an ein Familienerlebnis wird. Spiele schaffen Gemeinschaftserlebnisse – und die brauchen Kinder dringend. Ganz nebenbei wird mit vielen dieser Spiele die Beobachtung geschult, der Sprachschatz erweitert und das Rechnen trainiert. Schulvorbereitung mit Spaß ist doch ein angenehmer Nebeneffekt!

Hier kannst du dir unsere persönliche Sammlung von Reisespielen herunterladen. Wir haben uns damals absichtlich für Spiele entschieden, die nicht ganz üblich sind. Du wirst also weder „Teekessel“ noch „Ich seh´, ich seh´, was du nicht siehst …“ finden.

Ich wünsche dir und deiner Familie viel Spaß damit und hoffe, dass die Reisezeit dadurch etwas kurzweiliger wird.

Ilse Maria_Signatur

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Packen mit Kindern

Packen mit Kindern

Wie schon im Artikel Reisevorbereitung versprochen, gehe ich heute darauf ein, wie du deine Kinder in die Reisevorbereitungen einbinden kannst.

Kinder können mehr, als wir ihnen zutrauen. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Reisevorbereitungen

Ich habe Packfrust. Ja, du liest richtig. Kofferpackfrust! Es nervt mich tierisch einzupacken, um in den Urlaub zu fahren. Ich freue mich auf den Urlaub. Ehrlich! Aber diese Packerei …

Reisevorbereitungen

Das war nicht immer so.

Als Jugendliche hatte ich meine Checklisten (die ich mit Begeisterung schrieb) und hab dann ohne draufzusehen ein paar Sachen in meinen Koffer gepackt. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!