Aus-gelassen leben

5 Methoden Stress loszulassen

5 Wege, um Stress loszulassen

Heute zeige ich dir 5 effektive Methoden, wie du deinen Stress loslassen kannst. Ein paar davon sind sehr einfach und du hast sie fast überall zur Verfügung.

Weiter unten findest du einen Blogbeitrag zu dem Thema. Dieser Blogartikel ist im wesentlichen eine Zusammenfassung des Podcast

Hier kannst du dir die Folge anhören:

[powerpress url=“http://entfaltungsparadies.podcaster.de/download/AGL_038_5_Ideen_um_Stress_loszulassen.mp3″]

Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Heute habe ich etwas Besonderes für dich. Regina Stoiber von dastoa.com zeigt dir, dass entspanntes Reisen mit Kindern möglich ist. Ich selbst habe mich immer vor Fernreisen gedrückt, als unsere Kinder klein waren und habe es daher verabsäumt meinen Bruder zu besuchen, der gerade zu dieser Zeit sehr viel unterwegs war z. B. in Japan und in Chile. Beides Länder, die viel zu bieten haben. Genau deshalb freue ich mich, dass dir Regina hier Mut macht, es anders zu machen und es zu wagen mit Kind zu reisen wohin auch immer du willst.

Weiterlesen
Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Musik zum Entspannen und Meditieren

Entspannungs- und Mediationsmusik: Meine Empfehlungen für dich

Wie du ja weißt, ist mir Entspannung ein großes Anliegen. Schließlich kannst du nur dann ein Leben in Gelassenheit führen, wenn du dich zwischendurch immer wieder entspannst.

Wie dir Musik beim Entspannen helfen kann

Gerade am Anfang kann es oft hilfreich sein, die Entspannung an etwas zu koppeln. Das machst du so: Immer, wenn du dir Zeit nimmst, um dich zu entspannen, hörst du z. B. dasselbe Musikstück. So koppelst du den Reiz (das Hören des Musikstücks) mit der Reaktion (der Entspannung). Schon bald lernt dein Körper: „Immer, wenn ich dieses Musikstück höre, ist es Zeit loszulassen.“ Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Aus-gelassen leben

Gib deinem Smartphone eine Pause - digital Detox

Gib deinem Smartphone Urlaub

Manchmal reicht es mir! Ich kann dieses Getue von schneller, höher, stärker und besser nicht mehr hören und lesen. Außerdem streikt meine rechte Hand, wenn ich zu viel vor dem PC und Smartphone sitze. Sie wird ganz kalt. Dann weiß ich, es wird wieder Zeit für digital Detox. Warum ich das mache und was es bringt, kannst du in diesem Podcast hören. Außerdem gebe ich dir meine besten Tipps zur Gestaltung deiner digitalen Entgiftungszeit.

Weiter unten findest du einen Blogbeitrag zu dem Thema. Dieser Blogartikel ist im wesentlichen eine Zusammenfassung des Podcast

Hier kannst du dir die Folge anhören:

[powerpress url=“http://entfaltungsparadies.podcaster.de/download/AGL_037_Digital_Detox.mp3″]

Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Kino im Kopf

Kino im Kopf – und was nun?

Paul Watzlawick und die Geschichte mit dem Hammer

Kennst du die Geschichte von Paul Watzlawick aus dem Buch „Anleitung zum Unglücklichsein“.

Falls du sie nicht kennst, umreiße ich dir hier den groben Inhalt:
Ein Mann will ein Bild aufhängen, hat einen Nagel und einen Bilderhaken, aber keinen Hammer. Er weiß, dass der Nachbar einen hat und kommt auf die Idee den Hammer zu leihen. Plötzlich fällt ihm ein, dass der Nachbar ihn gestern nicht gegrüßt hat. Was ist, wenn er ihn nicht leiden kann und den Hammer nicht herleihen will?  …

Er steigert sich immer weiter in seinen inneren Film hinein, schmückt ihn aus und ist schließlich selbst überzeugt, dass der Nachbar den Hammer nicht verleihen wird. Das ganz gipfelt darin, dass er bei seinem Nachbarn läutet und als dieser ihm die Tür öffnet ohne eine Wort der Begrüßung schreit: „Behalten sie ihren Hammer, sie Rüpel!“ Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!