schlechtes Gewissen-Schuldgefühle-Erziehung

Warum dein schlechtes Gewissen Grund für Zoff mit deinen Kindern ist

Schlechtes Gewissen und Schuldgefühle scheinen die ständigen Begleiter von vielen Müttern zu sein.

Die beiden waren auch lange Zeit meine besten Freunde im Alltag mit Kindern, Beruf, Hausumbau und noch ein paar anderen Herausforderungen. Stets hatte ich das Gefühl nicht gut genug zu sein, mich mehr anstrengen zu müssen, es noch besser machen zu können. Das schlimmste waren aber nicht diese Gefühle, sondern das Gefühl damit ganz allein zu sein.

Ich war umgeben von strahlenden Müttern, die alles ganz toll geschafft haben. Die hatten ein blitzsauberes Haus, brachten noch selbstgebackenen Kuchen mit ins Büro und waren immer topgepflegt. Dadurch fühlte ich mich bestätigt: Nur mir geht es so! Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Gelassenheit im Umgang mit negativen Emotionen bei Kindern

Gelassenheit im Umgang mit negativen Emotionen bei Kindern

Viele Eltern tun sich schwer, wenn ihre Kinder emotional werden. Dabei sind es vor allem die negativ behafteten Emotionen, mit denen sie nicht umgehen können. Unter diesen Gefühlen sind diejenigen Spitzenreiter, die mit Aggression verbunden sind. Also: Wut, Zorn und Ärger. So soll ein Kind doch nicht sein! Schließlich wollen die meisten Eltern ihren Kindern Werte wie Verständnis und Mitgefühl vermitteln. Da stehen diese Begriffe doch diametral dagegen.

Aber auch Furcht und Trauer machen Eltern ratlos. Hier beobachte ich oft, dass Eltern sich verantwortlich fühlen, dass es dem Kind gut geht. Am liebsten würden sie all die Last von den Schultern des Kindes nehmen.

Gemeinsam ist all diesen Emotionen, dass sie in den Eltern ein Gefühl der Hilflosigkeit entstehen lassen. Wie reagiere ich richtig? Wie kann ich meinem Kind helfen? Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
Aus-gelassen leben

Kommunikation in der Familie

Kommunikation in der Familie - Interview mit Silvia Streifel

Manchmal spielt einem das Leben einen Streich. Ich hatte alles vorbereitet. Das Interview war geschnitten und schon auf der Hosting-Plattform hochgeladen, das Beitragsbild erstellt und auf der Dropbox gespeichert … und dann war die Internetverbindung in Tunis so langsam, dass ich es erst heute (von zu Hause) schaffe, das Interview mit der wunderbaren Silvia Streifel online zu stellen.

Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
Aus-gelassen leben

warum sich in Familienkonflikten oft zwei Kinder gegenüberstehen - Pubertät - Adoleszenz - inneres Kind

Warum sich in Familienkonflikten oft zwei innere Kinder gegenüberstehen

In einem meiner letzten Artikel von „Wöchentlich Gelassenheit!“ habe ich über Alltagskonflikte geschrieben und dabei auch erwähnt, dass sich in Familienkonflikten oft zwei innere Kinder gegenüberstehen, obwohl eines dieser Kinder rein äußerlich erwachsen ist.
Eine meiner Leserinnen hat in einem Kommentar dazu geschrieben, dass sie über dieses Thema gerne mehr erfahren möchte. (Danke Petra an dieser Stelle für diese Anregung, der ich gerne folge :-)  )

Ich bekam spontan Lust, diese nähere Erklärung in einer Podcastfolge zu liefern.

Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
Aus-gelassen leben

Kommunikation, Lernen und Gelassenheit

Kommunikation, Lernen und Gelassenheit

Hast du dir schon einmal Gedanken gemacht, was Kommunikation, dein innerer Dialog und das Thema Lernen mit deiner Gelassenheit zu tun hat?

Wenn nicht, dann lade ich dich herzlich ein zu diesem Interview mit Dr. Thomas Schröck. Er ist NLP-Trainer, Hypnose-Trainer und Time-Line-Therapy®-Trainer und hält in all diesen Bereichen Ausbildungen. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!