Umgang mit dem eigenen Erziehungsanspruch

Sobald ein Kind auf die Welt kommt, verbinden Eltern mit diesem Kind Ziele und Wünsche. Wir können uns dem fast nicht entziehen. Daraus und aus unseren eigenen Erziehungserfahrungen ergibt sich ein gewisser Anspruch, den wir an uns selbst bezüglich der Erziehung unserer Kinder setzen. Nicht immer ist dieser Anspruch für das Familienklima förderlich. Lies weiter, wenn du wissen willst, was du tun kannst, um im Umgang mit den eigenen Erziehungsansprüchen entspannt zu bleiben.

Weiterlesen
Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Wie du Resilienz entwickelst

Kennst du Stehaufmännchen?

Diese kleinen Püppchen, die den Schwerpunkt sehr tief unten haben und daher nicht umzuschmeißen sind? – Die versinnbildlichen für mich am besten die Fähigkeit der Resilienz.

In der Literatur wird Resilienz als die Fähigkeit bezeichnet, Krisen im Lebenszyklus unter Rückgriff auf persönliche und soziale Ressourcen zu meistern und als Anlass für Entwicklung zu benutzen. Das klingt doch gut, oder?
Diese Menschen sind also buchstäblich Stehaufmännchen, die nichts so leicht umwirft und die aus den Krisen auch noch die Lernerfahrungen mitnehmen.

Weiterlesen
Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!