Resilienz, so wirst du krisenfest

Ende November 2015 stand für mich die Welt still.

Mit dieser Diagnose hatte ich nicht gerechnet. Bei einem ganz normalen Kontrolltermine wurde ein Verdacht geäußert, der sich bei den darauf folgenden Untersuchungen bestätigte. Tumor in der Brust.
Mein jüngerer Sohn war im Maturajahr, mein Mann im Ausland, mein Vater lag im Krankenhaus und unterzog sich einer komplizierten Wirbelsäulen OP und nun das auch noch. Kurz war ich am Verzweifeln. Doch dann habe ich mir in Erinnerung gerufen, was ich schon alles geschafft hatte. Ich bin krisenfest!

Werde auch du krisenfest!

Resilienz und Krisenfestigkeit zwei wünschenswerte Eigenschaften.
Aber wie bekommt man die?
Wird man damit geboren? Oder ist es vielleicht doch so, dass man die im Laufe seines Lebens erwerben kann?

Weiterlesen
Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Mit diesen 17 Tipps stärkst du den Selbstwert deines Kindes

Den Selbstwert von Kindern stärken; das ist ein Wunsch der von vielen Eltern an mich und Kolleginnen heran getragen wird. Es scheint oft so, als würden wir Elternbildnerinnen die geheime Zauberformel kennen, dass Kinder möglichst schnell stark und selbstbewusst werden.

Spoiler: Wir haben diese Zauberformel auch nicht. Wir wissen lediglich, dass es ein paar Grundprinzipien gibt, die das Selbstbewusstsein der Kinder stärken. Für die Entwicklung des Selbstwerts ist eine Summe einzelner Faktoren verantwortlich.

Weiterlesen
Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Warum du als Mutter nicht immer Verantwortung übernehmen solltest

Gehörst du auch zu den Frauen, die gerne die Kontrolle behalten? Vor allem in der Familie; für alles und jeden.

  • Wenn jemand etwas sucht, suchst du mit.
  • Fühlt sich jemand schlecht, versuchst du alles, damit es ihm oder ihr besser geht.
  • Kommt es zu Konflikten zwischen den Familienmitgliedern, dann hälst du es gar nicht oder nur sehr schwer aus.
Weiterlesen
Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Konsequenz – Gib mir Halt und Sicherheit! – Wie komme ich ausgerechnet dazu, diese Überschrift zu wählen? Konsequenz ist ein Wort, dass für viele Menschen einen schlechten Beigeschmack hat. Diese Menschen setzen Konsequenz mit Strafe, Underdrückung und Machtausübung gleich. Oft, weil sie es selbst als Kind genauso erlebt haben. Ich verstehe, dass diese Menschen Vorbehalte gegen den Begriff haben. Aber ist das wirklich notwendig?
(Dieser Blogartikel wurde am 24.02.2014 erstmal veröffentlicht und am 24.02.2021 überarbeitet.)

Weiterlesen
Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Pubertierende – Sind die so müde, oder tun die nur so?

Das ist eine Frage, die mir in meinen Vorträgen über das Thema Pubertät immer wieder gestellt wurde.

Oft denken sich Eltern: „Ist ja klar, dass die morgens nicht aus dem Bett finden, wenn Pubertierende die Nacht zu Tag machen.“
In diesem Gedanken schwingt mit, dass Pubertierende das absichtlich tun, um ihr Umfeld zu provozieren oder zu verärgern. Aber ist das wirklich so?

Weiterlesen
Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!