Aus-gelassen leben
agl035-fachgespraech-mit-volksschullehrer-andreas-keuschnig

Fachgespräch mit Volksschullehrer Andreas Keuschnig

Diesmal habe ich den Volksschullehrer Andreas Keuschnig zu Gast und plaudere mit ihm über die Schulreife und die Fähigkeiten, die die Kinder bei Schuleintritt beherrschen sollen. Andy erzählt auch ganz viele kleine Geschichten aus dem Schulalltag und gibt viele gute Tipps, wie Eltern ihre Kinder fördern können. Man hört bei ihm förmlich die Liebe zum beruf und zu den Kindern heraus.

Weiter unten findest du die Zeitmarken zu den Gesprächsthemen.

Hier kannst du dir die Folge anhören:

[powerpress url=“http://entfaltungsparadies.podcaster.de/download/AGL-035_Fachgespraech_mit_Volksschullehrer_Andreas_Keuschnig.mp3″]

Shownotes:

Andreas Keuschnig

Hier kannst du dich für meinen Newsletter anmelden.

Diese Folge hat dir gefallen?

Dann bewerte sie mit 5 Sternen bei iTunes oder Stitcher und unterstütze mich dabei noch mehr Familien zu erreichen und auch ihren Alltag ausgeglichen und gelassen zu machen.

itunes-store-logo
Stitcher-Logo-Black361x179

Hier findest du Informationen über das Nachfolgeprogramm von Hotel Mama schließt – den Eltern-Support mit Ilse.

Hier findest du eine Übersicht, bei welcher Zeitmarke du das Thema finden kannst:

01:45 Schulreife – Was ist das?

04:14 grobmotorische Anforderungen

05:55 Beweglichkeit und Konzentration

06:35 Warum Computerspiele Bewegung nicht ersetzen können

07:00 Feinmotorik

08:30 Das Schneiden mit der Schere

10:10 Schreiben und Stifthaltung

11:08 Graphomotorik

12:09 Körperwahrnehmung

13:06 Selbstausdruck

14:42 Aufmerksamkeitsspanne

15:15 Das schwierigste Spiel der Welt

23:20 Entwicklung der Merkfähigkeit

25:05 Verantwortung übernehmen

26:52 Für die eigenen Bedürfnisse einstehen

28:30 Erlebnisse des Schulalltags

29:05 Kinder wollen lernen

29:45 Stärken der Selbstkompetenz

31:00 Druck macht instabil

32:50 Warum Eltern ihren Kindern mehr zutrauen sollten

36:43 Gemeinsam Lösungen suchen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.