Packen mit Kindern

Packen mit Kindern

Wie schon im Artikel Reisevorbereitung versprochen, gehe ich heute darauf ein, wie du deine Kinder in die Reisevorbereitungen einbinden kannst.

Kinder können mehr, als wir ihnen zutrauen. Wenn du sie von Anfang an in deine Tätigkeiten einbindest, kostet das zwar etwas Zeit und ist scheinbar umständlich, du wirst aber reich dafür belohnt. Du wirst in ein strahlendes Kindergesicht blicken. Und dein Kind wird selbständig, selbstbewusst und lebensfroh.

Tipps für dich

Zeit

Nimm dir ausreichend Zeit. Packaktionen mit Kindern dauern. Kinder haben ihr eigenes Tempo und es kann auch sein, dass du Überzeugungsarbeit leisten musst.

Nütze das Interesse des Kindes

Meistens wollen Kinder ab 3 Jahren immer „helfen“ und „Arbeiten“. Diese Phase solltest du nützen.

Stell dich auf Konflikte ein

Wenn du deinem Kind beim Packen Freiheiten lässt, dann kann es sein, dass der Geschmack deines Kindes nicht dem deinen entspricht. Das ist in Ordnung. Kinder lieben es meistens bunt. Im schlimmsten Fall kannst du am Urlaubsort die vorhandene Kleidung neu zusammenstellen. Es findet sich immer etwas, das zusammenpasst.

Sei geduldig

Sei liebevoll und geduldig. Es ist noch kein Packmeister vom Himmel gefallen. Dein Kind lernt gerade. Wenn etwas nicht ganz so schön gepackt ist, dann ist gut auch gut genug. Wenn du nicht gerade für eine Hochzeit packst, kann dein Kind auch mal in einem zerknautschten T-Shirt rumlaufen. Im Urlaub fällt das meist gar nicht auf, weil alle leger gekleidet sind.

Erwarte nicht zu viel

Sei nicht enttäuscht, wenn es nicht gleich beim ersten Mal klappt. Vielleicht war es für dein Kind noch nicht der richtige Zeitpunkt. Vielleicht hat es alles lustiger ausgesehen, als es die Mama gemacht hat.

Starte beim nächsten Mal einen neuen Versuch.

Was kannst du dein Kind helfen lassen

Im Alter von ca. 3 Jahren

Du kannst deine Kinder ersuchen, ein paar Spielsachen zusammenzulegen, die mit sollen.
Damit das nicht ausartet, mach genaue Vorgaben, wie z. B.
1 Kuscheltier
3 Lieblingsbücher
2 CDs fürs Auto
1 Lieblingsspielzeug

Lass dein Kind auswählen und die Sachen zusammentragen. Danach wird gemeinsam gepackt. Hier hast du nochmal die Gelegenheit ordnend einzugreifen.

Ab ca. 4 Jahren

Variante 1:

Du kannst deinem Kind sagen, was genau es zum Anziehen mitbraucht und kannst ihm die Gelegenheit geben, selbst zu wählen. Danach wird gemeinsam gepackt.

Variante 2:

Du legst die Sachen bereit und zeigst deinem Kind, wie es sie richtig in einer Tasche oder einem Koffer verstaut.
Möglich ist natürlich auch eine Kombination aus beidem.

Ab ca. 7 Jahren oder ab dem Zeitpunkt, wo es sinnerfassend lesen kann

Du gibst deinem Kind eine Checkliste und es darf alle Sachen vorbereitend auf das Bett legen, danach wird gemeinsam gepackt. Oder das Kind packt und du kontrollierst noch mal, ob alles Wichtige da ist.

Ab 10 Jahren

Kinder, die so angeleitet wurden, können im Alter von ca. 10 Jahren selbständig packen. Du kannst die Kinder selbst genaue Checklisten schreiben lassen und sie gemeinsam mit ihnen durchgehen. So kannst du sicher sein, dass alles auf der Liste steht, was gebraucht wird.

In diesem Fall sollte vorher auch klar vereinbart sein, dass das Kind selbst für das Packen verantwortlich ist. Dein Kind kann sich dann nicht mehr drauf verlassen: „Die Mama schaut eh noch mal, ob alles da ist.“

Es gilt das Motto: „Ich bin selbst dafür verantwortlich alles, was auf der Liste steht, einzupacken!“

Viel Spaß bei der Umsetzung der Tipps!
Du wirst sehen, damit wird das Packen mit Kindern ganz einfach.

Ilse Maria_Signatur

 

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Bezüglich Packen ist am anstrengendsten die Babyzeit. Danach wird es meiner Erfahrung nach immer leichter. Wie du deine Kinder einbinden kannst, beschreibe ich hier. […]

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.